Der Weg zur perfekten Kinderbetreuung – Isaranzeiger April 2014

Diesen Beitrag teilen

Die professionelle Vermittlung verspricht schnelle Erfolge. Wie lässt sich am besten die ideale Betreuungsperson für den Nachwuchs finden? Diese Frage hat wohl die meisten Eltern schon einmal beschäftigt, ganz besonders dann, wenn keine Familienmitglieder verfügbar sind, die in Sachen Kinderbetreuung einspringen können. Anstatt sich auf die Mundpropaganda zu verlassenoder es über Aushänge und Annoucen zu versuchen, lassen sich heute immer mehr Eltern Betreuungspersonen für ihre Kinder über professionelle Vermittlungsagenturen vermitteln.

Die professionelle Vermittlung von Kinderbetreuung verspricht schnelle Erfolge

Doch wie lässt sich am besten die ideale Betreuungsperson für den Nachwuchs finden? Diese Frage hat wohl die meisten Eltern schon einmal beschäftigt, ganz besonders dann, wenn keine Familienmitglieder verfügbar sind, die in Sachen Kinderbetreuung einspringen können. Anstatt sich auf die Mundpropaganda zu verlassenoder es über Aushänge und Annoucen zu versuchen, lassen sich heute immer mehr Eltern Betreuungspersonen für ihre Kinder über professionelle Vermittlungsagenturen vermitteln.

Einer der Huptgründe ist häufig der Zeitfaktor. Bis man sich mit jedem einzelnen Bewerber eingehend befasst hat und zu guter Letzt eine Entscheidung gefallen ist kann einige Zeit ins Land gehen. Und nicht jede Suche ist von Erfolg gekrönt. Auf manche Annoucen melden sich gar keine oder wenig Bewerber und selbst eine Vielzahl an Kandidaten garantiert nicht, dass der oder die Richtige darunter ist. Eine Alternative mit oftmals höherer Reichweite bieten Portale im Internet, auf denen sich Babysitter und Nannys aus der Region für die Kinderbetreuung anbieten und einfach und unkompliziert kontaktiert werden können. Allerdings mangelt es hier meist an persönlichen Ansprechpartnern für die Eltern und fachgerechter Unterstützung bei der Bewerberauswahl. Darüber hinaus wünschen sich viele Familien mehr Sicherheit bezüglich des professionellen Backgrounds sowie der Referenzen der potentiellen Betreuungsperson.

Genau diese Sicherheit ist es, die den Eltern von professionellen Vermittlungsagenturen für Kinderbetreuung versprochen wird. Bei dem Münchner Anbieter Kids Concept werden alle Bewerber sorgfältig auf die Qualifikationen überprüft und anschließend zum persönlichen Vorstellungsgespräch gebeten. Jede Fachkraft muss aussagekräftige Referenzen vorweisen können, um in den Bewerberpool der Agentur aufgenommen zu werden. (….)

Weitere Artikel:

Kinderbetreuung – eine besonders verantwortungsvolle Aufgabe, die viel zu schlecht bezahlt wird Im August 2013 ist in Deutschland der Rechtsanspruch auf einen …

Leider darf der gesamte Artikel nicht veröffentlicht werden, da es sich um einen kostenpflichtiges Premium-Angebot der Zeitung WELT handelt.  . „Sie fragen …

Interview über Männer in Erziehungsberufen und Agentur für Kinderbetreuung in München Herr Dreilich, Sie haben Kids Concept 2009, eine Agentur die Kinderbetreuung …