Cordula und Dr. Dirk Steinmann

Diesen Beitrag teilen

Für die Auswahl einer optimalen Kinderbetreuung benötigt man nicht nur gute Menschenkenntnis in den Erstgesprächen, sondern auch sehr viel Glück. Im August wurden wir plötzlich vor die schwierige Aufgabe gestellt, binnen 6 Wochen Schulferien eine neue, geeignete Betreuung für unsere Kinder an zwei Tagen über die Mittagszeit finden zu müssen. Zu jenem Zeitpunkt war das Büro von Kids Concept geschlossen und nur online erreichbar. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzagenturen war schon das Auftragsformular für die Anfrage sehr detailliert und wir fühlten uns mit unseren sehr speziellen Bedürfnissen ernst genommen. Nach Onlineüberweisung bekamen wir schon am Folgetag drei passende Profile per Mail zugeschickt, von denen sofort eine Bewerberin in die engere Auswahl kam und sich letztlich als „Joker“ herausgestellt hat. So hatten wir in weniger als 7 Tagen unser Problem gelöst. Unsere Kinder lieben ihre Sarah über alles und wir sind sehr dankbar, neben der kompetenten Verrmittlung von Kids Concept auch das entsprechende Glück gehabt zu haben, unsere Kinder zu jeder Zeit in optimalen Händen zu wissen. Das Honorar erschien uns im Vergleich mit anderen Agenturen dem Aufwand angemessen und wir haben es für das tolle Resultat gerne gezahlt. Wir hoffen, dass Sarah uns noch ganz lange erhalten bleibt und danken dem Team von Kids Concept für die Vermittlung.

Weitere Themen:

Der Nanny-Beruf ist nicht nur ein sehr schöner Job, sondern er ist auch sehr vielseitig. Zum einen, weil die Arbeit innerhalb einer …

Nannys sind nur für die Betreuung der Kinder da? Stimmt nicht immer. In vielen Haushalten übernehmen sie auch weitere Aufgaben. Das können …

Nanny ist kein Ausbildungsberuf im herkömmlichen Sinn. Das bedeutet, der Zugang zu diesem Beruf steht grundsätzlich allen offen. Das macht den Quereinstieg …

de Deutsch
X